Kataloge des Museumsverbundes Südniedersachsen

Schillernde Pracht -
Federarbeiten südamerikanischer Indianer

Erscheinungsjahr:1996
, 146 Seiten.,
31 Farbtafeln, 
4,00 EURO

Die völkerkundliche Sammlung der Universität Göttingen verfügt über beachtliche Bestände zu den Kulturen der südamerikanischen Indianer. 

Unter anderem auch die Tolksdorf-Sammlung, die mehr als 300 Gegenstände der materiellen Kultur verschiedener ethnischer Gruppen des Gebietes am Xingù-Fluss, in Brasilien umfasst. Viele dieser Gegenstände sind mit Vogelfedern verziert. Die Vogelfeder als schmückendes Element besitzt seit Alters her für Mythologie und Religion der traditionellen Kulturen der Tropenwald-Indianer Brasiliens eine zentrale Bedeutung. Neben einer Befiederung des gesamten Körpers, dem Ankleben von Federn auf der Haut, gibt es nicht nur verschiedene Formen des Kopffederschmuckes, sondern auch Federarbeiten für Ohren, Nase, Hals, Arme sowie Federapplikationen für Gegenstände des täglichen Lebens.

Die Federschmuckstücke im tropischen Südamerika weisen eine so große Vielfalt auf, wie sonst nirgends auf der Welt. Sie sind bis heute ein Teil der sozialen und rituell-religiösen Strukturen.

Der Katalog beschreibt die Tolksdorf-Sammlung der Völkerkundlichen Sammlung der Universität Göttingen, gibt einen historischen Überblick über die Geschichte des südamerikanischen Kontinentes, beschreibt die Federarbeiten und wendet sich auch der aktuellen Situation des tropischen Regenwaldes in Brasilien zu.

<< zurück

bestellen >>